Betriebssysteme

Art der Vorlesung: Vorlesung/Übung
Betreuer: Romeo Shuka
Dozent: Daniel Lohmann
Creditpoints: 4

Lernziele

Der Studierende lernt grundlegende Konzepte von Betriebssystemen an Hand von UNIX kennen. Außerdem lernt der Studierende die relevanten Begriffe kennen und versteht Implementierungsaspekte eines Betriebssystems. Er wird dadurch befähigt, die Wirkung von BS-Kommandos besser zu verstehen und beherrscht selbst, (einfache) BS zu entwerfen und zu konfigurieren.

Stoffplan

  • Einführung
  • Grundlegende BS-Konzepte: Prozesse und Threads
  • HW-Interrupts
  • Scheduling
  • Echtzeit-Scheduling
  • Speicherbasierte Prozessinteraktion
  • Nachrichtenbasierte Prozessinteraktion
  • Die speisenden Philosophen
  • Realer Speicher
  • Virtueller Speicher
  • Schutz
  • Dateisystem
  • Kryptographie

Vorkenntnisse

  • Grundlagen der Betriebssysteme (EBS), empfohlen
  • Grundlagen der Rechnerarchitektur, empfohlen
  • Programmieren, notwendig

Literaturempfehlungen

  • Tanenbaum, Andrew S.: Betriebssysteme, Entwurf und Realisierung, Teil 1, ISBN: 3446152687, Hanser, 1990
  • Deitel, H.M.: An Introduction to Operating Systems, ISBN:0201509393, Addison-Wesley Longman, Amsterdam, 2002

Anmeldung und weitere Infos

Für diese Veranstaltung ist eine Online-Anmeldung über Stud.IP erforderlich. Bitte registrieren Sie sich (falls noch nicht geschehen) für Stud.IP und tragen Sie sich dort in die entsprechende Veranstaltung ein. Die aktuelle Prüfungsankündigung ist in Stud.IP zu finden (Reiter „Prüfungsankündigung“).